Der Ablauf:

  1. Wir benötigen zur Aufführung und für die Proben in der Projektwoche Räumlichkeiten wie z.B. Turnhalle, Aula etc..

  2. Wir kommen an die Schule und besprechen mit den Lehrern den verlauf des Projekts, danach werden die einzelnen Projektgruppen von der Schule eingeteilt.

  3. Die Projektgruppen:
    • Theater
    • Chor / Band
    • Tanz
    • Jonglage / Artistik
    • Comedy
    • Zauberei
    • Moderation
    • Technik /Veranstaltungstechnik
    • Mediengestaltung / Webdesign

  4. Wir geben jeder Projektgruppe die Aufgaben die zu erledigen sind und begleiten diese in unregelmäßigen Abständen.

  5. Der Umfang unserer Betreuung richtet sich ganz nach den Anforderungen und Bedürfnissen der Projektgruppen.
    –> Hierbei gilt: Wir kommen und unterstützen, aber wir möchten den Kindern und Jugendlichen so viele Freiheiten zur Gestaltung lassen wie möglich.


  6. In der Projektwoche selbst, trainieren wir Montag bis Donnerstag ca. 4-6 Stunden/Tag mit den Gruppen.
    Jetzt werden auch die einzelnen Projektgruppen zusammengeführt und dramaturgisch verknüpft.


  7. Am Vortag der Veranstaltung wird zudem die Technik und bei Bedarf die Bühne in der Turnhalle/Stadthalle oder ähnliches aufgebaut.

  8. Jeweils am Donnerstag Abend / Freitag Abend und bei Bedarf Samstag Nachmittag (oder Abend) wird dann die Show aufgeführt und präsentiert.